Ohne Wahrnehmung keine Selbstverteidigung

Standardspruch im Training: “Es gibt keine Selbstverteidigung ohne Wahrnehmung, ohne Wachsamkeit.” Insofern reagiert die unten genannte Schule völlig richtig:

Die Klinken an den Klassentüren der Brüder-Grimm-Schule sind schon in der Woche nach Winnenden verschwunden. An insgesamt 20 Türen hat Ruth Belz, Leiterin der Realschule im Ostend, die Drücker durch Knäufe ersetzen lassen. Von außen kann nun niemand mehr die Räume betreten, man muss anklopfen. “Wir halten außerdem unsere Kinder zur Pünktlichkeit an. Wenn jemand an eine Klassentür klopft, ist man schon wachsam”, erklärt Belz ihre Sofortmaßnahme.

Ganzer Artikel: Alarmanlagen für Schulen