Verkauf: Ford Ranger mit Aeroplast-Wohnkabine

Wir verkaufen einen Ford Ranger, EZ 28.02.2009, 158.000 km, Euro 4, mit (Knaus) Aeroplast Explorer-Wohnkabine mit Wohnmobil-Zulassung und Goldschmitt-Zusatzluftfederung an der Hinterachse (Außenbedienteil mit Manometer im Fahrerhaus).

Das Basisfahrzeug verfügt über den TDCI-Dieselmotor mit 2500 cm3 Hubraum, 105 KW/140 PS und verbraucht tatsächlich mit der Wohnkabine auf der Autobahn bei ca. 110 km/h etwa 11 ltr/100 km (bei einem 70-ltr.-Tank). Wenn man schneller fährt oder im Gelände natürlich mehr. Die Starter-Batterie Typ Optima 34R ist neu.

Hinterradantrieb, Vorderachse zum 4WD zuschaltbar, dann treten auch die Freiluftnaben automatisch in Aktion. Gelände-Untersetzung. Bereifung 4x BF Goodrich Baja Champion All Terrain T/A (M+S) LT265/70R16 mit sehr gutem Profil auf Dotz Dakar-Stahlfelgen 16x7J. Schnorchel. AHK.

Mit der etwas überhängenden Wohnkabine bleibt er unter 5,50 Meter Länge (wichtig wegen Fährkosten), Höhe mit Wohnkabine, Dachgarten und einem Solarpanel 2,40 Meter – passt also in einen Standard-10 Fuß-Container.

Letzter Service am 24.06.2020. Letzte Gasprüfung am 3.02.2021. Nächste HU Juni 2023.

Im Fahrerhaus befinden sich ein fest installiertes CB-Funkgerät (Antenne auf der Motorhaube), ein kleiner Batterie-Monitor, der die Spannung der beiden Versorgerbatterien in Wohnkabine anzeigt und ein Snowmaster-Kühlschrank (Toplader) samt Korb-Einsätzen mit 220V-/12V-Anschluss auf der Rückbank (1.5 Cab).

Die Vorbesitzer waren Rockfans, daher gibt es eine JVC-Radio-/CD-Stereoanlage mit aussteuerbarem Subwoofer (unter Beifahrersitz) im Fahrerhaus.

Die (beinahe legendäre) Aeroplast-Explorer-Kabine verfügt über ein geräumiges Bett (das zusammengeschoben werden kann; die Matratze liegt auf Tellerfedern) und beinhaltet:

  • Planar-Dieselheizung.
  • Zweiflammen-Gaskocher mit 3kg-Gasflasche.
  • Spüle mit Anschluss an 10-Ltr.-Wasserkanister per Tauchpumpe, Abfluss über Schlauch nach draußen. Zerlegbarer Tisch mit massivem Standfuß an der Seitenwand befestigt.
  • 1x Banner-Batterie Energy Bull 957 51 mit 100 Ah, 1x Banner-Batterie Running Bull mit 77 Ah.
  • 1x 12V->220V-Wechselrichter, 2x USB, 1x 12V-Zigarettenanschluss.
  • Eine Person kann auch bei geschlossenem Zeltdach einen Schlafplatz finden. Kleines Porta Potti im Stauraum vorhanden.
  • Das Aufstelldach ist mit einem sehr stabilen Gestänge versehen, dass Stabilität auch bei schwerem Wind gewährleistet.
  • Außen hängen zwei Sandbleche, die auch heruntergeklappt und als Cafébar-Stehtisch benutzt werden können. Außerdem ein Fahrrad-Heckträger (leicht ramponiert, aber funktionstüchtig) und ein 20-Ltr.-Wasserkanister. Außerdem eine Leiter, um aufs Dach zu kommen.
  • Auf dem Dach ein 100W-Solarmodul.
  • An der Fahrerseite befindet sich eine Markise 180 x 200 cm samt anzippbarem umlaufenden „Vorhang“ – ergibt ein Außenzelt. Die Abdeckplane in 180 x 160 cm für die Ladefläche des Pickup haben wir als wasserfesten, strapazierfähigen Boden für dieses Außenzelt genutzt.
  • Für die Wohnkabine gibt es einen zerlegbaren Abstellwagen, der mitgeliefert wird.

Bei Interesse kann das Fahrzeug gesehen und probefahren werden; wenn gewünscht, können wir es zur „Abenteuer&Allrad“-Messe in Bad Kissingen am 21. Oktober 2021 mitbringen.

Das Fahrzeug wird als Ganzes verkauft, von Nachfragen nach Verkauf von einzelnen Teilen ist abzusehen!

Preis: 31.500 Euro