Jul 10 2010

Großkampftag Ironman

Oliver

Wenn in Frankfurt der Ironman ausgetragen wird, bedeutet das für mich seit Jahren einen Großkampftag. Da ich selbst Triathlon und ein Blog darüber betreibe und am Frankfurter Rennen selbst dreimal teilgenommen habe, bin ich am Veranstaltungs-Sonntag als Berichterstatter von 4 Uhr morgens bis Mitternacht unterwegs. Da vermischen sich natürlich berufliche Interessen (Interview Chris McCormack, Personengeschichte Frank Vytrisal, Personengeschichte Cameron Brown; allesamt auf der Basis der im Ironblog wiedergegebenen Video-Interviews – Brown, Vytrisal, McCormack – entstanden) mit den privaten; andererseits sind natürlich viele Kollegen in den Sport-Redaktionen Fan der Sportarten, über die sie berichten, und wissen dennoch eine professionelle Distanz zu wahren.

Und Blogs sind natürlich per se dazu in der Lage, die eingefahrenen Gleise journalistischer Darstellungsformen zu verlassen, und subjektiver und persönlicher an interessante Themen heranzugehen. Und man kann weiter ausholen, mehr bringen – besonders Nebenaspekte oder persönliche Vorlieben.

In diesem Jahr war ich allerdings das erste Mal mit der Hybrid-Spiegelreflexkamera unterwegs und habe mich vollständig auf Video konzentriert statt wie zuvor nur zu fotografieren. Daher habe ich auch zum ersten Mal auf das Angebot des Veranstalters zurückgegriffen, mich auf dem Rücksitz eines Motorrades rund um die Radstrecke transportieren zu lassen.

Im nachstehenden Video sieht man ein erstes Ergebnis – besonders interessant darin sind die Sequenzen, die im Fahren entstanden sind. Dabei hatte ich die 5D MkII auf einen Monopod geschraubt und diesen im Leisten-/Beckenbereich aufgesetzt. Das große Display erwies sich als vorteilhaft, weil mit der aufgesetzten Displaylupe im Fahren nicht zu arbeiten gewesen wäre. Überrascht bin ich selbst, wie ruhig die Kamera trotz allem geblieben ist – außer ein paar Rucklern, die Bodenwellen oder Lenkbewegungen geschuldet sind, bleibt das Bild sehr stabil. Es gab kaum verwackelte Sequenzen auszusortieren.

Im Ironblog-Beitrag erfährt man noch ein bißchen mehr dazu und sieht man mich mit Helm und Kamera… Der Helm alleine hätte es ja schon verunmöglicht, mit der Displaylupe zu arbeiten.

Continue reading


Aug 14 2009

Frankfurter Großmarkthalle

Oliver
großmarkthalle-2.jpg


Kurz bevor die Frankfurter Großmarkthalle in ihrer ursprünglichen Beschaffenheit dem Neubau der Europäischen Zentralbank weichen muss, konnte ich während eines Fototrainings im August 2009 diesen Elsässer-Bau am Osthafen von innen fotografieren; und dabei vor allem Keller und Dach – Orte, die bislang der Öffentlichkeit kaum zugänglich waren.

Die Fotoserie wird von je einer Außenaufnahme von Nord- und Südseite umrahmt und zeigt Innenaufnahmen der eigentlichen Halle, dem Keller und den Aufgängen zum Dach bzw. Gehwege direkt unter dem Dach.

Die Bilder der Fotoserie im Großformat nach dem Klick hier…

Varianten:

Nach Klick auf die nachstehenden Bilder öffnet sich die “braune” bzw. die “blau-graue” Serie:

Die “braune” Serie:

großmarkthalle_500_br.jpg

Die “blau-graue” Serie:

großmarkthalle_500_bg.jpg

Continue reading


Aug 14 2009

Frankfurter Großmarkthalle II

Oliver

Eine um zahlreiche Bilder und Videos von den Innenräumen der Frankfurter Großmarkthalle (Erläuterungen siehe hier…) erweiterte Fassung nachstehend als Foto-Audio-Video-Projekt:

Dieses Projekt in 640 Pixel Breite direkt bei Vimeo: hier klicken…

Technorati Tags: , , , , , , ,


Jul 13 2009

Workflow beim Ironman in Frankfurt 2009

Oliver

Für mein Triathlon-Blog der Frankfurter Rundschau (Ironblog) habe ich zwei Video-Audioslides-Kombis produziert. Einmal eine 15-minütige Zusammenfassung des gesamten Geschehens von morgens bis nachts:

Und, zum anderen, eine etwa dreiminütige Komposition, die sich ausschließlich auf Stimmung & Situation an der Kopfsteinpflasterpassage in Maintal-Hochstadt bezieht.

Beide Clips waren natürlich 5D Mk II-Projekte, dazu kamen ein paar Fotos aus 30D-Canons.

Continue reading